Vorteile beim Kauf von Pflegeimmobilien

Der Kauf einer Pflegeimmobilie bietet im Vergleich zur Investition in eine Eigentumswohnung viele Vorteile. Dabei spielen nicht nur die besseren Renditeaussichten eine Rolle, sondern auch die Betrachtung von Risiken, Sicherheiten und Verwaltungsaufwänden.

 EigentumswohnungIhre Pflegeimmobilie
Standort In der Regel keine abgesicherten Entscheidungshilfen, Vorort-Suche mit (Schein-) Zugriffsmöglichkeiten Professionell erstellte Standortanalyse inklusive Bedarfsberechnung
Laufzeit des Mietvertrages Gesetzliche Kündigungsfrist (3 Monate), Gefahr von häufigem Mieterwechsel Langfristig gesicherte Mieteinnahmen durch Mietverträge über 20 bis 30 Jahre mit einem renommierten Betreiber sorgen für Ruhe im Investment
Mietsicherheit Abhängig vom Mieter und dessen Zahlungsfähigkeit, es besteht Gefahr des Mietausfalls z.B. bei Arbeitslosigkeit oder Mietnomaden Bonitätsstarker Pflegeheimbetreiber, Rücksicherung der Heimgelder durch Krankenkassen/Sozialamt gemäß § 72 SGB XI
Mieterhöhung Gefahr Mietausfall z.B. bei Arbeitslosigkeit oder Streitigkeiten (Mietnomaden) Erhöhung durch Indexierung, geführt beim Statistischen Bundesamt, einfach, stressfrei ohne Streitpotential
Lage Subjektive Entscheidungsfindung, da viele Faktoren beachtet werden müssen, „Toplage" spiegelt sich im Kaufpreis wieder Kein primärer Lagefokus, da Pflegeimmobilien eine soziale Notwendigkeit sind (Dienstleistungskonzept)
Leerstand Mietausfall bei Leerstand, Mietersuche und -auswahl Volle Mietzahlung bei Leerstand
Verwaltung Vermieterpflicht (Möglichkeit der Streitigkeiten mit Mietern) Keine, das übernimmt ihr „Mieter", der seine Versorgungsverträge selbst abrechnet
Miete Barzahler: 2% - 4% (Neubau) Barzahler: 5,2% - 7% (Neubau)
Instandhaltung Bei normaler Abnutzung hier Vermietersache Übernimmt größtenteils der Betreiber, Mietrendite verbleibt beim Vermieter
Risiken

Schwierig, nur durch Mietspiegel oder Vergleichsmieten zu rechtfertigen, Einspruchsmöglichkeit durch den Mieter, Streitgefahr

Insgesamt: Mieterstreitigkeiten, Zwangsräumung, eher mieterfreundliche Rechtssprechung, Mietnomaden, lästige Vermieterpflichten (Instandhaltung, Eigentümerversammlungen, Nebenkostenabrechnungen etc.), Leerstandsrisiken, Abwohnen des Mietobjekts durch den Mieter

Betreiberausfall durch Insolvenz, Organisation eines neuen Betreibers im wachsenden Pflegemarkt, bis dahin kommissarische Weiterführung des Heimbetriebes durch den Verwalter mit an die Eigentümergemeinschaft abgetretenen Heimgeldern

Pflegeimmobilien an ausgesuchten Standorten bieten maximale Sicherheit mit Top-Renditen

Erfahrungen & Bewertungen zu IBY Investment GmbH

Unser Qualitätsanspruch

  • aktiv beraten, statt nur verkaufen
  • objektbezogene Chancen/Risikoaufklärung
  • Sicherheit vor Rendite
  • professionelle Verkaufsabwicklung
  • hervorragender Aftersale-Service

Ihre Pflegeimmobilien-Profis

30 Jahre Erfahrung mit Immobilien
  • Unabhängige Beratung
  • Pflegekompetenz
  • Recherchen / Publikationen